Das Wetter für Nordrhein Westfalen und die Wettervorhersagen

Nachts nachlassender Regen und abklingende Gewitter. Am Mittwoch zeitweise Windböen, kurze Gewitter möglich.

In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bewölkt und gebietsweise weitere Schauer, anfangs noch letzte Gewitter. In der zweiten Nachthälfte generell nachlassende Niederschlagsneigung. Temperaturrückgang auf 16 bis 13, im Bergland auf 11 Grad.Schwacher bis mäßiger Südwestwind, in Gewitternähe einzelne starke Böen nicht ausgeschlossen.

Am Mittwoch wechselnd, zeitweise stärker bewölkt mit Schauern, vereinzelt auch kurzen Gewittern, vor allem im Süden und Osten. In großen Gebieten aber auch lange niederschlagsfreie Phasen. Erwärmung auf 22 bis 24, auf dem Kahlen Asten um 19 Grad. Anfangs schwacher Wind um Süd, am Vormittag auffrischend, dann mäßiger Südwestwind mit starken Böen im Bergland und im Nordwesten. Bei Gewittern vereinzelt Sturmböen.

In der Nacht zum Donnerstag wechselnd wolkig und nachlassende Schauer. Gebietsweise auch stärkere Auflockerungen. Tiefstwerte 16 bis 14, im Bergland um 11 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis