Das Wetter und die Wettervorhersagen

Geringes Gewitterrisiko.

In der Nacht zum Mittwoch Bewölkungsverdichtung und von Südwesten her aufkommender schauerartiger, teils auch gewittriger Regen. Im Verlauf der zweiten Nachthälfte von Westen her nachlassende Niederschläge. Temperaturrückgang auf 17 bis 13 Grad. Schwachwindig.

Am Mittwoch in der Osthälfte in den Morgenstunden noch bedeckt und nach Nordosten abziehende Niederschläge. Nachfolgend auch dort wechselnd bewölkt, ab dem Nachmittag gelegentlich Schauer, teils gewittrig. Höchstwerte zwischen 24 und 26, im Bergland zwischen 19 und 24 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind, stellenweise Windböen.

In der Nacht zum Donnerstag rasch abklingende Schauer, dann gering bewölkt oder wolkig, niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 16 und 14, im Bergland bis 12 Grad. Schwacher, teils mäßiger Südwestwind.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis